Beliebt
Neu
Auf Lager
Vorbestellung
Ausverkauft

Lu & Nik. Sechs Jahre später.

€5,99

inkl. MwSt. Versandkosten an der Kasse berechnet.

Nur 150 verfügbar!

Bestelle ein von mir handsigniertes und, wenn du magst, persönlich gewidmetes Taschenbuch der sechsten Fortsetzung meines Debütromans „Wenn du wieder gehst“. Du kannst wählen, an wen die Signatur gerichtet sein soll und ob du eine lange oder kurze Widmung wünschst. Zu deiner Bestellung erhältst du ein zum Buch passendes Lesezeichen und eine Postkarte sowie je nach Verfügbarkeit weitere Goodies dieser Art. Die sechste Fortsetzung meines Debütromans „Wenn du wieder gehst“.

„Nur, dass die Dinge manchmal anders kommen, als wir es uns vorstellen können. Wir müssen ihnen nur Zeit dafür geben. Es bringt nichts, irgendetwas zu forcieren. Weder bei deinem Dad noch bei Alia.“

„Du hast das nicht getan?“

Verwirrte runzelte er die Stirn. „Was habe ich nicht getan?“

„Du hast unseren Dingen keine Zeit gelassen.“

Lu und Nik genießen den freien Weihnachtsmorgen, während die Kinder mit Oliver den Baum schmücken und alle darauf warten, dass Lou und Marc mit Ben und Jonas vom Flughafen zum kleinen Ort am Meer kommen. Doch je näher dieser Moment rückt, umso mehr treten für Lu schwerere Gedanken in den Vordergrund. Ihr Vater, der seit Wochen an der Erschöpfungsgrenze zu stehen scheint und bei der Arbeit nicht kürzer treten will. Und Alia, die es nicht schafft, sich von Ben zu lösen, obwohl eine gemeinsame Zukunft der beiden ausgeschlossen scheint. Doch am Abend zwingt der Verdacht auf eine Lungenentzündung Ben dazu, seinen Sohn mit Oliver gemeinsam ins Krankenhaus zu bringen, wo Alia noch immer arbeitet. In den darauffolgenden Tagen wird sie das Krankenhaus nicht verlassen.

INHALT
INHALT

Die sechste Fortsetzung meines Debütromans „Wenn du wieder gehst“.

„Nur, dass die Dinge manchmal anders kommen, als wir es uns vorstellen können. Wir müssen ihnen nur Zeit dafür geben. Es bringt nichts, irgendetwas zu forcieren. Weder bei deinem Dad noch bei Alia.“

„Du hast das nicht getan?“

Verwirrte runzelte er die Stirn. „Was habe ich nicht getan?“

„Du hast unseren Dingen keine Zeit gelassen.“

Lu und Nik genießen den freien Weihnachtsmorgen, während die Kinder mit Oliver den Baum schmücken und alle darauf warten, dass Lou und Marc mit Ben und Jonas vom Flughafen zum kleinen Ort am Meer kommen. Doch je näher dieser Moment rückt, umso mehr treten für Lu schwerere Gedanken in den Vordergrund. Ihr Vater, der seit Wochen an der Erschöpfungsgrenze zu stehen scheint und bei der Arbeit nicht kürzer treten will. Und Alia, die es nicht schafft, sich von Ben zu lösen, obwohl eine gemeinsame Zukunft der beiden ausgeschlossen scheint. Doch am Abend zwingt der Verdacht auf eine Lungenentzündung Ben dazu, seinen Sohn mit Oliver gemeinsam ins Krankenhaus zu bringen, wo Alia noch immer arbeitet. In den darauffolgenden Tagen wird sie das Krankenhaus nicht verlassen.

Diese Website verwendet Cookies für deine optimale Benutzererfahrung. Bist du damit einverstanden?

Lu & Nik. Sechs Jahre später.

Lu & Nik. Sechs Jahre später.

€5,99